Kuratorin in Residenz 2020

Das Festivalprogramm 2020 wird von der Lausanner Pianistin Sylvie Courvoisier kuratiert. Die Schweiz-New Yorkerin sticht durch eigensinnige Projekte im Grenzbereich von Jazz und Neuer Musik hervor. Seitdem die Pianistin in New York lebt, ist die Schweiz für die Lausannerin ein wichtiger Bezug geblieben. Regelmässig realisiert sie Projekte mit Schweizer MusikerInnen. 2017 erhielt sie von der SUISA-Stiftung den Jazzpreis, 2018 vom Bundesamt für Kultur (BAK) den Schweizer Musikpreis. In New York wurde sie 2018 mit dem Award der Foundation for Contemporary Arts geehrt.

Sylvie Courvoisier's kuratiertes Programm ist ein Streifzug durch die New Yorker Downtown-Szene, mit geschärftem Blick auf aktuelle Strömungen und auf langjährige Weggefährten, die sich in absoluter Vertrautheit auf der Bühne geniessen lassen.

www.sylviecourvoisier.com

Sylvie Courvoisier

Kuratierung

Nach mehr als 30 Jahren Taktlos wird das Festival mit seiner grossen musikalischen und organisatorischen Erfahrung weiterentwickelt und durch ein verändertes Konzept aufgefrischt.

 

Seit 2018 präsentiert die künstlerische Leitung des Festivals eine/n Kurator/in: eine Musikerin/ein Musiker, die vom Vorstand des Taktlos-Vereins gewählt werden und jährlich wechseln. Dadurch soll eine zeitgemässe Vielfalt entstehen, die unterschiedlichen musikalischen Entwicklungen, Positionen und Szenen Raum gibt.

VERGANGENE KURATOREN

2019 Manuel Troller

2018 Lucas Niggli

Subscribe to Our Newsletter

© 2020 Taktlos Festival

Website and Graphic Design by Fiona Ryan